Intro

Microsoft ordnet selbst Viva den sogenannten Employee Experience Platformen zu und schafft hier ein neuen Brand für Microsoft 365 Kunden.

Vier Funktionsbereiche, die eine Kombination aus verschiedenen technischen Services verwenden um Mitarbeitern in Microsoft 365 ein besseres Arbeitsumfeld in Microsoft Teams zu bieten. Diese sollen in der aktuellen Pandemie-Zeit und darüberhinaus Mitarbeiter untereinander vernetzen sowie die Work-Life-Balance im Remote-Work Arbeitsmodell verbessern.

Microsoft Viva Connections

Für den Paradigmenwechsel durch die Pandemie 2020/2021 – Remote Work verteilt über die ganze Welt – in Microsoft Teams soll die Vernetzung von örtlich verteilten Mitarbeitern gefördert werden durch ein Employee Content Hub, der Nachrichten aus verschiedenen Quellen (SharePoint, Yammer, Stream) mithilfe von Zielgruppensteuerung in einer Ansicht liefert.

Viva Connections als Teams App mit Inhalten aus dem Intranet

Technisch gesehen handelt es sich um eine Teams App die SharePoint Communication Websites darstellen kann. Die Idee wurde bei Microsoft bereits im letzten Jahr unter dem Namen Teams Workhub pilotiert. Launch von Viva Connections auf dem Desktop & Smartphone soll noch in 2021 sein.

Microsoft Viva Topics

Aus dem Projekt “Project Cortex” kommt diese neue Funktion für unternehmensweites Wissensmanagement. Hier geht es um den Aufbau einer schriftlichen digitalen Wissensbasis besser als früher in Form von Wikis und die Verbindung von Wissen untereinander und Wissensträgern.

Topics als Microsoft Teams App präsentiert
  • Automatisch wird durch KI auf Basis des Contents und der Aktivitäten Wissens-Themen (sogenannte Topics) erkannt
  • Zu den Wissens-Themen werden sogenannte Topic Pages erstellt, die Wissen zu einem Thema im Intranet aufbereitet darstellen. Auf Basis der Signale im Office Graph werden Themen durch Aktivitäten der Anwender in der Collaboration erkannt und Topic Pages erstellt.
  • Es können durch Anwender auch manuell Themen erstellt werden, wenn die KI von selbst nichts entdeckt oder man das Ganze beschleunigen will.

Microsoft Viva Insights

Die aktuellen Arbeitsrythmen und -weisen in einem Fitbit/Wellbeing Aspekt über AI zu messen und die Ergebnisse/Insights auszuwerten und mit Best Practices zu vergleichen und Veränderungen abzuleiten ist der Auftrag von Viva Insights.

Einblicke in die aktuelle Auslastungs/Gefühlslage der Mitarbeiter auf eine einzelne Teamebene bzw. hochagreggiert auf die gesamte Organisation möglich sein. Aber auch die persönliche individuelle Auswertung für den einzelnen Mitarbeiter und nur diesen ist möglich. So erhält der Mitarbeiter AI gestützte Auswertungen & Tipps zum besseren Selbstmanagement.

 

Analyse-Ergebnisse eines einzelnes Arbeitsteams

Die Funktionen von Viva Insights sind nicht ganz neu – Der relativ unbekannte und wenig beachtete Service MyAnalytics wurde hier nachgenutzt sowie die Funktionen von Workplace Analytics wandern in die Teams App – dort wo der Anwender heute neben Outlook die meiste Arbeitszeit verbringt.

PowerBI Dashboard mit detallierten Auswertungen (KPIs)

…mehr Infos zu Viva Insights sind hier zu finden:

 

Microsoft Viva Learning

Lernen während der aktuellen Arbeit in den ganz konkreten aktuelle Use Cases der Anwender in Microsoft Teams – im Englischen auch als Microlearning bezeichnet. Die Lerninhalte kommen von Microsofts eigenen Plattformen

  • LinkedIn Learning
  • Microsoft Learn.

Es können aber auch Inhalte von unternehmensinternen Lernplattformen oder externen populären Lerninhalte-Anbietern konsumiert/integriert werden. Eine Integration zu LMS-Anbietern soll verfügbar werden.

 

thumbnail image 3 of blog post titled 
	
	
	 
	
	
	
				
		
			
				
						
							Announcing Microsoft Viva Learning private preview
Viva Learning als Microsoft Teams App
Lerninhalte direkt in einem Kanal in Microsoft Teams als Tab eingebunden

Ein audiovisuellen Überblick zu Microsoft Viva in deutscher Sprache wurde mit unserer Mithilfe produziert und kann hier angeschaut werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden